Die längste Bibel der Welt im neuen c-punkt Münsterforum

Freiburg. Das c-punkt MÜNSTERFORUM zeigt ab dem 14. September die einzige komplette gemalte und längste Bibel der Welt – die Wiedmann Bibel. 

 

Die Wiedmann Bibel ist ein weltweit einmaliger Zyklus von 3.333 handbemalten Farbtableaus, die in neunzehn Leporellos zusammengefasst sind. Sie zeigt das komplette Alte und Neue Testament als Mehrtafel-Malerei. Entlang des vollständig aneinandergereihten Werks der Wiedmann Bibel würde man eine Strecke von rund 1,2 Kilometern zurücklegen, in deren Verlauf man das «Story-Telling» von 3.333 Bildern entschlüsseln könnte. Der Künstler Willy Wiedmann arbeitete an diesem Werk 16 Jahre (1984-2000), das nun vom 14. September 2020 bis 9. Januar 2021 im c-punkt MÜNSTERFORUM zu sehen sein wird.

Die Kompositionen Willy Wiedmanns stehen im Kontext der geometrischen Moderne: Seine polychromen graphischen Formen sind ineinander verflochten, überlagern und ergänzen sich gegenseitig und sind in ihrem Wechselrhythmus theoretisch unendlich fortzusetzen. Der Ort der Handlung ist dabei zwar die biblische Welt, die Ausdrucksform spiegelt aber übergreifend das Geschichts- und Gesellschaftsbild der Moderne.

 

Von Weimar bis Washington

 

Weil die Drucktechnik bei Fertigstellung noch nicht so weit fortgeschritten war, konnte der Künstler sein Lebenswerk zu Lebzeiten nicht veröffentlichen. Nach dessen Tod 2013 und der Entdeckung des Schaffens seines Vaters führt sein Sohn Martin dessen Traum fort: Er ließ die Bibel in Buchform drucken (ART-Edition) und stellt sie in interaktiver Form und mit Videos und vielen weiteren Elementen vor.

 

Neben dem Gutenberg-Museum haben bereits die Bayerische Staatsbibliothek in München, die Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar, das Bibelmuseum Bibliorama in Stuttgart, das Bibel Erlebnismuseum in Frankfurt sowie das Museum of the Bible in Washington D.C. (USA), das größte Bibelmuseum der Welt, die Wiedmann Bibel ART-Edition in ihren Bestand aufgenommen und ihren Besuchern gezeigt. Anfang 2019 wurde die Bibel Papst Franziskus im Vatikan überreicht.

 

ART-Edition dauerhaft im MÜNSTERFORUM

In Freiburg wird die Leiterin des c-punkt MÜNSTERFORUM,  Susanna Czech-Lepold, die Wiedmann Bibel ART-Edition als Dauerleihgabe für das MÜNSTERFORUM entgegennehmen.
„Die Wiedmann Bibel ist ein beeindruckendes Werk, das die Bibel auch dem zeitgenössischen Betrachter näherbringt, unabhängig davon, ob er sich bisher schon mit den biblischen Erzählungen auseinandergesetzt hat. Allein durch seine starke Ausdruckskraft inspiriert es zur Auseinandersetzung. Wir freuen uns auf diese Ausstellung im MÜNSTERFORUM, die zugleich die erste in den neuen Räumlichkeiten ist, und sind gespannt auf die Resonanz unserer Besucher“, sagt Susanna Czech-Lepold.

Parallel zur Ausstellung bietet der c-punkt in den kommenden Monaten ein Begleitprogramm mit verschiedenen Formaten an, um biblische, spirituelle oder auch einfach Fragen zum Leben aufzugreifen und zu vertiefen, die sich aus dem Eindruck der Bilder ergeben können.

 

Überreichen wird die Bibel Martin Wiedmann, der Sohn des mittlerweile verstorbenen Künstlers: «Das knapp 1,2 km lange Leporello war fast zwei Jahrzehnte auf dem Dachboden der Galerie meines Vaters in Stuttgart versteckt. Nach seinem Tod habe ich das Werk mit seinen 3.333 Bildern hier in vier Kisten gefunden. Für mich stand fest, ich werde den Traum meines Vaters erfüllen bzw. die Mission der Bibel weiterführen: sie veröffentlichen mit dem Ziel, die Bibel den Menschen näherzubringen., sagt Martin Wiedmann. „Es ist mir eine Ehre, diese Bilderbibel dem c-punkt MÜNSTERFORUM als Geschenk zu überreichen zu dürfen und den Freiburgern damit dauerhaft zugänglich zu machen.“

AUSSTELLUNG:

 

Ort: c-punkt MÜNSTERFORUM, Herrenstraße 33, 798098 Freiburg

Ausstellungszeitraum:  14. September 2020 bis 9. Januar 2021

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-14 Uhr
Gruppen: nur nach Voranmeldung
Eintritt: frei

 


BEGLEITPROGRAMM:

 

Ein umfangreiches Begleitprogramm flankiert die Ausstellung, u.a. wird es Kunstführungen, Glaubensgespräche über “Biblische Stolpersteine” und “Akademische Kunstpausen” sowie eigene Angebote für Kinder geben.

Aufgrund der sich verändernden Corona-Vorgaben passt der c-punkt das jeweilige Programm jeweils kurz vorher den gegebenen Möglichkeiten an. Aktuelle Veranstaltungen werden rechtzeitig im Vorfeld der Presse kommuniziert und auf www-c-punkt-freiburg.de veröffentlicht.

 

 

Kontakt — c-punkt MÜNSTERFORUM

Tel. +49 761 70889550

E-Mail:    info@c-punkt-freiburg.de

Internet: www.c-punkt-freiburg.de

 

Kontakt — Die Wiedmann Bibel

Wiedmann Media Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Martin Wiedmann Mobil: +41 79 400 9774

E-Mail: presse@diewiedmannbibel.de

Frankfurt „Schätze des Bibelhauses“ von antik bis bilderreich

Sonderausstellung im Bibelhaus Erlebnis Museum Frankfurt vom 4. Februar bis 30. Juni

Frankfurt am Main. Die Sonderausstellung „Schätze des Bibelhauses“ zeigt vom 4. Februar bis 30. Juni mehr als 40 Objekte aus zweieinhalb Jahrtausenden. Von der beschriebenen Scherbe bis zur Bibel im Guinnessbuch der Rekorde reichen die Schätze des Bibelhauses. Antike Schriftfragmente aus Ägypten gehören ebenso dazu, wie die sogenannte Mandela-Bibel aus Südafrika aus den Zeiten des Kampfes gegen die Apartheid. Zu entdecken ist die vollständige Bibel auf einem Handteller großen Mikrofiche, die längste Bibel der Welt mit vielen interaktiven Elementen und die winzigste Bibel der Welt auf einem Nano-Chip.

“Es gibt viele Beispiele, wie tief die Bibel unsere Kultur und Denkweise prägt. Diesen Schatz gilt es immer wieder zu heben“, sagt Veit Dinkelaker, Theologischer Referent des Bibelhauses und Kurator der Ausstellung. „Die ‘Schätze des Bibelhauses’ zeigen solche Beispiele. Vom magischen Se- gensspruch zum Bilderschatz und Buch-für-alle.”

Um die sogenannte Mandela-Bibel geht es in der Präsentation mit Ursula Trautwein am Dienstag, 4. Februar, 16 Uhr im Bibelhaus. Die Bibel mit eingeschnittenem Umriss einer Pistole wurde Winnie Mandela 1976, zu Zeiten der Apartheid in Südafrika, von Einbrechern als Todesdrohung auf ihr Kopfkissen gelegt. Das Ehepaar Mandela verband eine enge Freundschaft mit Ursula und Dieter Trautwein. Beide waren in der Bewegung gegen die Apartheid engagiert. Der 2002 gestorbene Dieter Trautwein war zudem lange Zeit Vorsitzender der Frankfurter Bibelgesellschaft und gründete eine Ausstellung zur Bibel in Frankfurt-Eschersheim. Aus diesem Anlass schenkte Winnie Mandela dem Ehepaar Trautwein die geschändete Bibel aus ihrem Haus in Johannesburg.

Zu den bibliophilen Kostbarkeiten der Ausstellung gehört ein Einzelblatt aus einer Bibel des Augs- burgers Anton Sorg, die er 1480 drucken ließ. Ein weiteres Original ist eine Bibel des Basler Tuch- händlers Falkeisen, die er 1688 beim Frankfurter Drucker Balthasar Christoph Wust herstellen ließ. Aus der Frankfurter „Brönners Druckerei“ sind Bibeln von 1820 und 1854 zu sehen. Regelmäßige öffentliche Führungen zu den Themen und Exponaten der Ausstellung gehören zum Begleitprogramm.

Das Bibelhaus Erlebnis Museum wurde 2003 in einer ehemaligen evangelisch-reformierten Kirche eröffnet. Es zeigt die Überlieferung, Lebenswelt und aktuelle Bedeutung der Bibel mit archäologischen Funden, thematischen Inszenierungen und vielen Mitmach-Elementen. Trägerin ist die Frankfurter Bibelgesellschaft. Die Gesellschaft wurde 1816 als ältester kirchlicher Verein in der Mainstadt gegründet.

YouVersion Users Enthused By Wiedmann Bible Reading Plans

Great Milestone Reached

43.000 Subscribers! YouVersion congratulates the Wiedmann Bible.

“We are so grateful you choose to share great content with our community and partner with us to encourage and challenge people to seek intimacy with God every day. We hope you celebrate this incredible milestone and remember that your effort is impacting the world!” YouVersion

Thank you! We have reached a great milestone! Within just 8 months, 28,000 subscribers have completed the Wiedmann Bible’s prayer plans on the Bible app YouVersion.

Have you subscribed to our plans yet? If not, visit us on YouVersion – available in many different languages.

Forgiveness Sets You Free

God’s Got Your Back: Find your Strength

US students meet The Wiedmann Bible

When the exchange students from Los Angeles (USA) arrived in Bonn, they did not expect to see anything like this. They are participating in a program that is being organized by the Academy for International Education. On Monday (September 30th), they met with Martin Wiedmann, who introduced them to the only visual narrative of the complete Bible. The students visited the Garden of Eden via Virtual Reality or studied various Bible verses through the mobile App. Of course, they had a lot of questions for Martin and were very curious about the story behind this amazing artwork.

For security verification, please enter any random two digit number. For example: 21

You would like to receive our newsletter with the latest updates about the Wiedmann Bible? Then click here:

The Wiedmann Bible goes Romania

The Wiedmann Bible on Tour

ART-Edition for the Evangelical Church A.B. in Romania

Two years ago Erika Klemm could not resist. She had to come back to the booth of this unique visual narrative of the Bible. It fascinated and inspired her.

The surprise was huge when she received an email a few weeks ago. Martin Wiedmann asked if the Evangelical Church Romania would give him the honor to accept the Wiedmann Bible ART-Edition as a gift from him. Erika Klemm did not have to think twice. The EKR is a German-speaking Church in Romania.

On June 16th the time had come. Martin Wiedmann and his family arrived in Hermannstadt, Romania. Amongst the first ones to see the Wiedmann Bible were kids and officials. After a service at the Johanniskirche, Martin Wiedmann gifted the ART-Edition to the EKR.

Hauptanwalt Friedrich Gunesch, Erika Klemm und Martin Wiedmann (v.l.n.r.). - Bild: zVg

It is the first Wiedmann Bible in Romania and highly appreciated as devotional paintings have a long tradition there.

The Wiedmann Bible ART-Edition is now showcased at the state consistory in Hermannstadt, Romania.

Are you bored with Bible Study?

In 2013 Today’s Christian Women’s editor Kelli B. Trujillo brings up a topic  to which some of us can relate to: “Bored with Bible Study?“  Trujillo wants to know if anyone has ever been in a small group meeting where either no one talks or the opposite, one person does all the talking, and wished that it would be more exciting.

Even she has to confess that some times she had been bored as well but at the same time also gives great advice on how to take Bible Study to the next level. Because it is not supposed to feel like being back at school but should encourage people to want to engage with the Bible, right?

In 2013, however, the Wiedmann Bible was not discovered yet and still kept hidden in an attic in Germany. In 3,333 images it depicts the complete Old and New Testament. Meaning: You can experience the Word of God visually which brings more dynamics into your study group.

You can either discuss what you see and use the Scriptures afterwards or atthe same time. It is absolutely up to you. You can either use the App or even enter the Garden of Eden through the Virtual Reality. Our mission is to engage more people in studying the Bible.

Did you know that you can use the Wiedmann Bible’s images at no costs at your church or Bible Study once you have downloaded the app? You can even share them on Social Media. What are you waiting for?

Download the App today: Click HERE

You can also follow us on FacebookInstagram, and Twitter.

Read the full article by Kelli B. Trujillo here: Bored with Bible Study?

THE WIEDMANN BIBLE Christmas Story

We wish everyone a Merry Christmas and a prosperous New Year.

“Today in the town of David a Savior has been born to you; he is the Messiah, the Lord.” Luke 2:11

Leipzig Main Station’s New Billboard

imageHow do you like Leipzig Main Station’s New Billboard? Today we start setting up for the Katholikentag. Catholics from all over the worlds will be coming to the convention in Leipzig. Even the Pope will attend the opening ceremony via live stream. How exciting is this? We are looking forward to introducing THE WIEDMANN BIBLE to the attendees. You can’t be here? No worries. Follow us on Facebook, Instagram or Snapchat and you won’t miss out on anything. #KT16 #TWB

image

 

 

The Wiedmann Bible on Tour

Sharing the world’s longest painted Bible with the world. This was Willy Wiedmann’s last wish. His son made it his mission to comply with his request. We are raising awareness for this monumental piece of art Willy Wiedmann worked on for 16 years. Millions of people around the world read the Bible everyday. Now you can also study the visualized word of God. Learn more about this one of a kind artwork: www.TheWiedmannBible.com

Overdue or Over The Top?

Men and women can now get officially married in church. Hasn’t it been like this for centuries? Well…we actually mean man/ man and woman/woman. The Rheinische Evangelical Kirche is the second church group in Germany to allow same-sex marriage. The majority voted for the change. Until recently the churches could bless the partnership in a service from now on they will hold an officially wedding ceremony. Also former blessing ceremonies will be legitimized as well.
Continue reading “Overdue or Over The Top?”