Eine Stiftung für die Wiedmann Bibel

Werden Sie Teil der Wiedmann Bibel Familie

ich habe wunderbare Neuigkeiten! Die Wiedmann Bibel hat jetzt auch eine Stiftung. In den vergangenen vier Jahren habe ich die Mission meines Vaters fortsetzen können. Auch Dank Ihrer Unterstützung. Als wir auf dem Kirchentag in Stuttgart 2015 das einzigartige Kunstwerk präsentierten, hatten wir davon noch nicht zu träumen gewagt. Ab sofort gibt es eine Wiedmann Bibel Stiftung — mit Hauptsitz in North Carolina, USA.

Die Stiftung will in Kürze eine englische Version der ART-Edition veröffentlichen. Das ist aber noch nicht alles.

Nach dem erfolgreichen Debüt im Museum of the Bible in Washington D.C., wo die Wiedmann Bibel zu einer der beliebtesten Ausstellungen wurde, plant die Organisation, das Werk meines Vaters im ganzen Land zu präsentieren. Zum Beispiel bei Wanderausstellungen in Museen, Rathäusern, Stadien, Konzertsälen, etc. Hier können Menschen zusammenkommen, die Bibel neu erleben — unabhängig von ihrem Ausbildungs- oder Sprachhintergrund.

Wir haben aber noch weitere tolle Nachrichten! Scrollen Sie einfach runter.

Adopt a picture…

Um Mittel für diese zukünftigen Projekte zu sammeln, hat das Team sich etwas Besonderes ausgedacht. Sie werden die Idee lieben. Sie können ein oder mehrere Bilder der Wiedmann Bibel adoptieren. Als Pate unterstützen Sie so nicht nur einen guten Zweck, auf dem Bild steht außerdem auch Ihr Name. Wenn es Ihnen lieber ist, können Sie auch anonym spenden oder eine persönliche Widmung dazuschreiben.

Werden Sie Teil von etwas Außergewöhnlichem – werden Sie Teil der Wiedmann Bibel Familie.

Die jährlichen Spendenbeiträge für das „Adopt-a-Picture“ Programm starten bei knapp 18 Euro ($20) und gehen bis 9.000 Euro ($10,000).

Werden Sie jetzt Pate!

Das Wiedmann Bible Foundation Team

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, Ihnen die Gründer bzw. die Menschen hinter den Kulissen vorzustellen.

von rechts nach links
Martin Wiedmann — Sohn des Künstlers & Vorsitzender
Carolyn Rossinsky — Gründerin & Präsidentin
Frank Wohlfahrt — Gründer & Vorstandsmitglied

Allen Quine
Vorstandsmitglied
(vormals Museum of the Bible)

Dale Brantner
Vorstandsmitglied
(vormals Museum of the Bible)

Werden Sie ein Teil der Wiedmann Bibel Familie!
Klicken Sie HIER und besuchen die Webseite der
Wiedmann Bible Foundation.

Wenn Sie mehr zu Ausstellungsmöglichkeiten bzw. Partnerschaften erfahren wollen, dann schreiben Sie uns unter:
info@wiedmannbible.org

(Das Team spricht Deutsch und Englisch)

Herzliche Grüße,

Verpassen Sie nicht unsere monatlichen Neuigkeiten!

JETZT DEN NEWSLETTER ABONNIEREN

Der Schatz unterm Dach

Die Anfänge der Wiedmann Bibel

Willy Wiedmanns Lebenswerk bei superfromm

Eigentlich hatte er sich seinen Ruhestand ganz anders vorgestellt. Aber dann entdeckte Martin Wiedmann das Lebenswerk seines Vaters. Was bewegt einen ehemaligen Banker, sein Leben einer Bibel zu widmen? Die ganze Geschichte hören Sie im Podcast von und mit Thomas Meyerhöfer im Interview mit Martin Wiedmann.

Wiedmann Bibel begeistert Besucher aus USA

Damit hatten die Austauschschüler aus Los Angeles (USA) nicht gerechnet. Sie nehmen zurzeit am Programm der „Academy for International Education“ teil.  In Bonn trafen am Montag (30.09.19) auf Martin Wiedmann und die Wiedmann Bibel. Die interessierten Studenten erlebten die Heilige Schrift auf neue Art und Weise – und zwar in 3.333 Bildern. Unter anderen besuchten sie den Garten Eden in der Virtual Reality oder sahen sich alle Bilder auf der Mobil-App an. Anschließend gab es eine Frage & Antwort Runde. Zum Schluss falteten sie noch einen Teil des Genesis Faximiles aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie wollen unseren Newsletter mit den neusten Themen rund um die Wiedmann Bibel erhalten? Dann klicken Sie einfach hier: