Bibelübergabe Stadtkirche Balingen

Anlässlich der von Willy Wiedmann ausgestellten Werke in der Rathaus-Galerie und der Stadtkirche Balingen hat die Stadtkirchengemeinde einen besonderen Gottesdienst zur Wiedmann-Bibel gefeiert. Dessen Sohn war mit dabei. Martin Wiedmann erzählte von seinem Vater und seiner Arbeit. Erst nach dessen Tod wurde die größte gemalte Bibel der Welt mit 3333 Bildern in der Öffentlichkeit vorgestellt. Inzwischen war die Ausstellung schon weltweit zu sehen. Gedruckte Ausgaben habe unter anderem Papst Franziskus erhalten. Im Gottesdienst schenkte Martin Wiedmann auch der Stadtkirchengemeinde ein Exemplar.

Um den Umfang des Werks zu verdeutlichen, wurde am Ende des Gottesdienstes noch ein Bilder-Leporello von der Genesis entfaltet.

 Die Werke von Willy Wiedmann sind in der Rathaus-Galerie und in der Stadtkirche noch bis zum 25. Januar zu sehen. Danach ist die Ausstellung in Frankfurt im Bibelhaus Erlebnismuseum zu bewundern.

Willy Wiedmanns Kunst begeistert Washington

Sie ist anders und doch gleich, farbenfroh und gleichzeitig düster, alt sowie neu. Die Besucher im Museum of the Bible in Washington D.C. sind begeistert von Willy Wiedmanns Kunst und seinem Lebenswerk. Denn diese Ausstellung ist einfach anders.

Bitte Untertitel einschalten.

Wolf Codera – spontanes Konzert bei NRW-Premiere

Sie ist nicht nur Bibel, sondern auch Kunst. Deshalb wird das Lebenswerk Willy Wiedmann jetzt auch in einer Galerie ausgestellt. Gleichzeitig ist das über 1km lange Leporello mit seiner digitalen Bibelwelt zum ersten Mal in NRW zu sehen. Zur Premiere im Essener Atelier JesusChris hat sich ausserdem musikalische Prominenz angekündigt. Die Ausstellung eröffnet kein geringerer als der bekannte deutsche Saxophonist und Klarinettist Wolf Codera. Trotz seiner bevorstehenden Weihnachtskonzert Tour hat er spontan für den Abend zugesagt. Ab dem 6. Dezember ist Wolf Codera im Ruhrgebiet unterwegs und tritt unter anderem im Essener Landgericht (08. Dezember) und in der Ev. Erlöserkirche (13. Dezember) auf.

Das Essener Atelier JesusChris ist mittlerweile zu einem angesagten Treffpunkt für kreative und nicht kreative Menschen geworden. Seit weniger als einem Jahr verwirklichen hier die beiden Kommunikationsdesigner Jesus Lopéz und Chris Brackmann ihre Vorstellung von einem kreativen Melting Pot. Der Name steht für Label, Experimentierstube und Präsentationslabor für Kunst im weiteren Sinne. Die Anlehnung an den bekannten Herrn aus Nazareth ist natürlich auch Koketterie und Augenzwinkern, liegt aber auch einfach zu nahe. Der Galeriegedanke wird hier bewusst anders definiert: Weiter, lockerer, lebendiger, berührbarer. Ziel ist es, Kunst wenig elitär und über Austausch, Kommunikation und eine lockere, ungezwungene Stimmung auch einem vielleicht zunächst „fernerem“ Publikum nahe zu bringen. Seit gerade einmal 8 Monaten ist JesusChris geöffnet und hat in der kurzen Zeit bereits erfolgreiche und talentierte Künstlerinnen und Künstler präsentiert.

Die Ausstellung beginnt am 17. November um 19 Uhr und geht bis zum 08. Dezember.

Der Countdown läuft!

In nur einer Woche ist es soweit. Dann zeigen wir in Stuttgart – Bad Cannstatt die Wiedmann Bibel in ihrer kompletten Länge.

Eine Feier und viele Helfer

Was für ein fantastischer Rücklauf! Es haben sich schon über 500! Helfer für Teilnahme an der Feier des 500. Reformationstages am 31. Oktober bzw. die Bibelpräsentation in Bad Cannstatt angemeldet. Damit sich auch alle Teilnehmer die Wiedmann Bibel auf ihrer Länge von 1517 Metern ansehen können, arbeiten wir in zwei Schichten und suchen deshalb noch Freiwillige für die 12.00-13.00 Uhr und 13.00-14.00 Uhr Stunde.

Du bist/ Sie sind eher spontan? Kein Problem. 

Der Festtag startet um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche.

Treffpunkt für spontane sowie eingetragene Helfer der ersten Schicht ist gegen 11.30 Uhr am Stand vor der Kirche. Hier erhalten alle Teilnehmer ein Überraschungsgeschenk von uns und erfahren, an welcher Stelle der Wiedmann Bibel sie stehen werden. Diejenigen, die von 13.00 bis 14.00 Uhr mitmachen, kommen bitte um 12.30 Uhr zur Anmeldung.

Um 14.00 Uhr schließen wir die Bibelpräsentation ab mit der Unterzeichnung einer Ökumenischen Rahmenvereinbarung zwischen den Evangelischen Gemeinden Stadtkirche, Steig und Münster und der katholischen Gemeinde St. Martin auf dem Marktplatz.

Für Essen und Trinken ist vor Ort gesorgt.
Anmeldungen sind bis zum 29. Oktober 2017 HIER oder direkt per E-Mail und natürlich am 31. Oktober vor Ort möglich.


Ein Rückblick und jede Menge Besucher

280.000 Besucher sind im Oktober zur Frankfurter Buchmesse gekommen – 2.000 mehr als noch im Vorjahr. Es gab jede Menge tolle Veranstaltungen zusammen mit der Deutschen Bibelgesellschaft. Mit dabei waren unter anderem der Modedesigner Harald Glööckler, der sogar spontan eine der ART-Editionen signierte, der Gestalter der limitierten Auflage, Manfred Rieker, sowie meine Frau, Barbara Wiedmann. Es hat uns allen unglaublichen Spaß gemacht, alte und neue Bekannte zu treffen.

 


Eine Eröffnung und laufende Ausstellungen

Sie waren ziemlich beste Freunde – der Künstler Willy Wiedmann und Schauspieler Walter Schultheiß, der später sogar sein Schüler wurde. Er war es auch, der die Ausstellung der Wiedmann Bibel und anderer Werke Wiedmanns in die Martinskirche nach Wildberg und die Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG geholt hat. Am 20. Oktober gab es die feierliche Eröffnung. Im Gespräch mit Kurator Dr. Springer erzählte er von den vielen Erlebnisse mit seinem Künstlerfreund.

Bis Anfang November geht außerdem noch die Ausstellung ZeitGeist Luther im Buchdruck-Museum Soltau, bei der die Wiedmann Bibel gezeigt wird.

Ab dem kommenden Monat ist sie in der grünen Hauptstadt Europas 2017 zu sehen. Mehr dazu verraten wir im nächsten Blog.

Augsburger Bibelausstellung „Unser Buch“ zeigt die größte, die kleinste und die längste Bibel der Welt

Eine Bibel, die eine halbe Tonne schwer sowie 1,1 Meter hoch und 2,44 Meter breit ist, eine Heilige Schrift auf Mikrofiche, die mit Apollo 14 auf dem Mond war und Elvis Presleys persönliche Bibel mit Randnotizen. Vom 7. April bis 13. Mai zeigt die Ausstellung „Unser Buch“ in Augsburg 120 Exponate unter anderem aus dem „Museum of the Bible“ in Washington DC.

Die Wiedmann Bibel ist als längste gemalte Bibel der Welt in digitaler Form auch mit dabei.

Mehr Informationen gibt es hier:

Pressemitteilung Unser Buch Augsburg

Ausstellung der Original WIEDMANN BIBEL

439373ba-43e3-4b0c-9b1b-9f19d6c2c4abNach langer Zeit ist es soweit: DIE WIEDMANN BIBEL wird wieder ausgestellt. Das Weygang-Museum in Öhringen zeigt in seiner Sonderausstellung, vom 27. November 2016 – 05. Februar 2017, Werke von Willy Wiedmann. Darunter auch seine bedeutendste Arbeit: DIE WIEDMANN BIBEL. Bislang wurde das weltweit einzigartige Kunstwerk nur einmal, auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag 2015, der Öffentlichkeit gezeigt. Das Museum bietet neben Führungen auch ein Rahmenprogramm an.

 Ausstellung S.2(Zum Vergrößern bitte auf Bild klicken)

Unter anderem mit einem Erkenn-Spiel der biblischen Geschichten mit dem evangelischen Pfarrer und wissenschaftlichen Theologen Dr. Til Elbe-Seiffart. Der Kunsterzieher und Prädikant, Günther Saile, wird sich mit der Beziehung zwischen Bild und Bibel befassen. Du kannst außerdem die neue Art-Edition der WIEDMANN BIBEL sehen, die 2017 im Vertrieb der Deutschen Bibelgesellschaft erscheinen wird.

Art-Edition

Auf dem 3D Terminal kannst Du den Dachboden Willy Wiedmanns betreten und die Bibel auf ganz neue Art und Weise erleben.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!


Anfahrt: 

Weygang-MuseumWegbeschreibung Weygang-Museum
Karlsvorstadt 38,
74613 Öhringen 
Öffnungszeiten: 
So: 11 - 17 Uhr
Gruppen nach Absprache
www.Weygang-Museum.de