Die längste Bibel der Welt im neuen c-punkt Münsterforum

Freiburg. Das c-punkt MÜNSTERFORUM zeigt ab dem 14. September die einzige komplette gemalte und längste Bibel der Welt – die Wiedmann Bibel. 

 

Die Wiedmann Bibel ist ein weltweit einmaliger Zyklus von 3.333 handbemalten Farbtableaus, die in neunzehn Leporellos zusammengefasst sind. Sie zeigt das komplette Alte und Neue Testament als Mehrtafel-Malerei. Entlang des vollständig aneinandergereihten Werks der Wiedmann Bibel würde man eine Strecke von rund 1,2 Kilometern zurücklegen, in deren Verlauf man das «Story-Telling» von 3.333 Bildern entschlüsseln könnte. Der Künstler Willy Wiedmann arbeitete an diesem Werk 16 Jahre (1984-2000), das nun vom 14. September 2020 bis 9. Januar 2021 im c-punkt MÜNSTERFORUM zu sehen sein wird.
„Die längste Bibel der Welt im neuen c-punkt Münsterforum“ weiterlesen

Frankfurt „Schätze des Bibelhauses“ von antik bis bilderreich

Sonderausstellung im Bibelhaus Erlebnis Museum Frankfurt vom 4. Februar bis 30. Juni

Frankfurt am Main. Die Sonderausstellung „Schätze des Bibelhauses“ zeigt vom 4. Februar bis 30. Juni mehr als 40 Objekte aus zweieinhalb Jahrtausenden. Von der beschriebenen Scherbe bis zur Bibel im Guinnessbuch der Rekorde reichen die Schätze des Bibelhauses. Antike Schriftfragmente aus Ägypten gehören ebenso dazu, wie die sogenannte Mandela-Bibel aus Südafrika aus den Zeiten des Kampfes gegen die Apartheid. Zu entdecken ist die vollständige Bibel auf einem Handteller großen Mikrofiche, die längste Bibel der Welt mit vielen interaktiven Elementen und die winzigste Bibel der Welt auf einem Nano-Chip.
„Frankfurt „Schätze des Bibelhauses“ von antik bis bilderreich“ weiterlesen

Ein Weltrekord für die Wiedmann Bibel

Die Wiedmann Bibel hält ab sofort einen Weltrekord. Das hat das Guinness World Record Team jetzt bestätigt. Mehr als ein halbes Jahr haben die Veranstalter und Teilnehmer auf diese Nachricht gewartet. Die Wiedmann Bibel ist mit einer Fläche von 645,2 Quadratmetern nun offiziell das größte Leporello der Welt.

Martin Wiedmann, der Sohn der verstorbenen Künstlers ist begeistert: „Wir sind sehr glücklich über die Nachricht. Der Weltrekordversuch in Magdeburg war ein wunderbares Erlebnis mit vielen unvergesslichen Begegnungen. Unser Dank gilt nicht nur den Veranstaltern reformation2017, dem Evangelischen Kirchenkreis Magdeburg und der Ottostadt Magdeburg, sondern insbesondere auch den hunderten freiwilligen Helfern.“

Am 07. Mai 2017 wurde in Magdeburg mit einem Weltrekordversuch den Kirchentag auf den Weg gebracht. Auf einer Strecke von 1517 Metern zeigten mehr als 500 Freiwillige entlang der Elbe die Wiedmann Bibel zum ersten Mal in ihrer kompletten Länge. Ursprünglich war ein Rekord als längste Bibel angestrebt. Da Guinness World Records allerdings dafür keine Kategorie zur Verfügung stellen konnte wurde von dortiger Seite die Alternative als größtes Leporello angeboten.

Und wie bekommt man eine solche lange Bibel in ein Buch? Nicht ganz einfach, aber auch das ist uns gelungen. Im Februar erscheint die Wiedmann Bibel zum ersten Mal als Buch in einer exklusiven und limitierten Auflage als ART-Edition in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibelgesellschaft.

Bis zum 08. Dezember ist die Weltrekordbibel noch in Essen im Atelier JesusChris zu sehen.

Der Bibelweltrekord – Kirchentag auf dem Weg

Viel Vorarbeit, jede Menge Spaß, super Teamwork und Gänsehaut pur. So lässt sich der Bibelweltrekordtag am besten beschreiben. Wir haben für Euch noch einmal die besten Szenen zusammengestellt. Unser Film zeigt eine Kurzdokumentation des tollen Events.

Bibelweltrekord – der Film

 

Natürlich gibt es auch jede Menge Fotos:

Längste gemalte Bibel bringt Kirchentag auf den Weg

400 Magdeburgerinnen und Magdeburger haben in einer einmaligen Aktion den Kirchentag auf den Weg gebracht. Auf 1517 Metern präsentierte die Menschenkette die Wiedmann Bibel an der Elbe entlang. Sachsen Anhalts Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch gab den offiziellen Startschuss für den Weltrekordversuch.

Die Wiedmann Bibel ist die einzige bekannte Bibel weltweit, die das komplette Alte und Neue Testament in Bildern wiedergibt. Jetzt soll sie außerdem ins Guinnessbuch der Rekorde eingehen als längste gemalte Bibel der Welt. Am 7. Mai wurde das Leporellobuch zum ersten Mal in seiner Geschichte in kompletter Länge gezeigt.

Das Event wurde präsentiert vom Reformationsjubiläum 2017 e.V., Evangelischen Kirchenkreis, von der Landeshauptstadt Magdeburg und der Wiedmann Media AG.

Für alle, die den Weltrekordversuch verpasst haben, gibt es vom 25. bis 27. Mai Ausschnitte aus der Wiedmann Bibel und Eindrücke des Events, im Rahmen des Kirchentages auf dem Weg, in Magdeburg in der Festung Mark zu sehen.

Wir sagen DANKE an all die tollen Helfer!

Ex US-Präsident Obama und die Wiedmann Bibel auf dem DEKT 2017

Was für eine Überraschung! Der ehemalige US-Präsident Barack Obama kommt zum Reformationsjubiläum nach Deutschland. Das haben der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) bestätigt. Am 25. Mai wird er mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am Brandenburger Tor auftreten. Sie diskutieren zum Thema: „Engagiert Demokratie gestalten – Zuhause und in der Welt Verantwortung übernehmen”.

Auch für die Abschlussveranstaltung in Wittenberg ist nun der Name des Überraschungsgastes bekannt. Zum großen Festgottesdienst am 28. Mai in auf der Elbwiese wird der südafrikanische Bischof Thabo Makgoba erwartet.

Nicht nur prominente Gäste, sondern auch ein einzigartiges Kunstwerk wird im Reformationssommer mit dabei sein: Die Wiedmann Bibel! Angefangen mit unserem Weltrekordversuch in Magdeburg. Am 7. Mai bringen wird zusammen mit r2017, dem Evangelischen Kirchenkreis und der Ottostadt Magdeburg, den Kirchentag auf den Weg. Zum ersten Mal in der Geschichte wird die Wiedmann Bibel hier komplett ausgefaltet auf einer Strecke von 1517 Metern. Werde Teil des einzigartigen Ereignisses. Bewerbungen nehmen wir entgegen unter: www.bibelweltrekordmagdeburg.de

Übrigens gibt es zu der Veranstaltung eine Ausstellung in der Festung Mark in Magdeburg vom 25.-27. Mai.

Während des Evangelischen Kirchentages vom 24.-27. Mai sind wir mit unserer Virtual Relitay,  dem Erlebnisterminal und der ART-Edition auf der Medienmeile: Halle 3.2b, Messe Berlin.

Am 28. Mai freuen wir uns, dass wir beim großen Festgottesdienst auf den Elbwiesen in der Lutherstadt Wittenberg mit dabei sind. Zusammen mit hunderttausenden Besuchern und Bischof Thabo Makgoba feiern wir hier den Abschluss des DEKT 2017.

500 Magdeburger, eine Weltpremiere und ein Weltrekordversuch

Am 7. Mai wird die Ottostadt zur Bibelstadt. Das Reformationsjubiläum in Magdeburg bringt mit einem besonderen Ereignis den Kirchentag auf den Weg:  Zum ersten Mal in ihrer Geschichte wird die über 1000 Meter lange Wiedmann Bibel komplett ausgefaltet und in einem Stück präsentiert.

Die 10. Klasse des Magdeburger Hegel-Gymnasiums gibt schon mal einen kleinen Vorgeschmack, wie es aussehen wird.

16 Jahre (1984-2000) lang arbeitete Willy Wiedmann an seinem Lebenswerk. Er malte alle 3.333 Bilder im Stil der Polykonmalerei, den er in den 60er Jahren entwickelte. Die Wiedmann Bibel lässt die Geschichten der Bibel durch Bilder sprechen und ist damit weltweit einzigartig. Was mit ein paar Illustrationen begann, endete als ein über 1000 Meter langes Leporello. Wiedmann hatte zu Lebzeiten nicht die Möglichkeit, sein Werk zu veröffentlichen. Deshalb vergrub er seinen Traum und die Bilderbibel auf dem Dachboden. Dort entdeckte sie sein Sohn, Martin Wiedmann, nach dem Tod des Vaters und stellte sich der Herausforderung, den Traum Wiedmanns zu erfüllen. Dazu ließ er alle 3.333 Bilder digitalisieren. Seitdem ist die Wiedmann Bibel auf dem Weg ihre Mission zu erfüllen: Die Bibel durch Bilder, allen Christen näherzubringen.

Die mittlerweile entstandene digitale Welt der Wiedmann Bibel, mit einer Virtual Reality, einem interaktiven Terminal und einer App, gibt einen noch nie da gewesenen Einblick in die Heilige Schrift. Ende 2017 erscheint die Wiedmann Bibel erstmals als Buch in Form einer limitierten Art-Edition mit Kommentaren des Künstlers zu seinem Werk und Bibelversen aus der Lutherbibel 2017 der Deutschen Bibelgesellschaft.

2015 wurde das Original auf dem Evangelischen Kirchentag zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

2017 gibt es zum Reformationsjubiläum eine weitere Premiere. Diesmal in der Ottostadt Magdeburg: Zum ersten Mal wird die Wiedmann Bibel in voller Länge der Öffentlichkeit gezeigt – und damit ein Weltrekord aufgestellt. In einer einmaligen Aktion werden 500 Magdeburger das Leporello auf einer Strecke von 1517 Metern in einer Menschenkette vom Dom bis zur Johanniskirche zeigen.

Das Event wird präsentiert vom Reformationsjubiläum 2017 e.V., Evangelischen Kirchenkreis, von der Stadt Magdeburg und der Wiedmann Media AG. Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat die Schirmherrschaft übernommen.

Vom 25. bis 27. Mai werden außerdem Ausschnitte aus der Wiedmann Bibel und Eindrücke des Weltrekordversuchs im Rahmen des Kirchentages auf dem Weg in Magdeburg in der Festung Mark gezeigt.

Interessierte können sich ab sofort anmelden unter: www.bibelweltrekordmagdeburg.de.

Künstlerbibel erstmals auf dem Katholikentag

 

Die Wiedmann Bibel auf dem 100.KatholikentagSie ist eines der größten Werke, das ein Künstler bislang hervorgebracht hat: DIE WIEDMANN BIBEL. Die bislang einzig bekannte Version der Heiligen Schrift, die das komplette Alte und Neue Testament in 3.333 Bildern wiedergibt. Gemalt wurde dieses einmalige Werk von dem Stuttgarter Künstler Willy Wiedmann im Stil der Polykonmalerei, den er Mitte der sechziger Jahre entwickelte.

„Künstlerbibel erstmals auf dem Katholikentag“ weiterlesen

Die wahren Bestsellerautoren Deutschlands

Sie verzaubern Millionen von Menschen mir ihren Worten und entführen uns für einige Stunden in andere Welten – Bestsellerautoren.

Sofort fallen uns bei dem Ausdruck berühmte Namen wie Günter Grass, Kerstin Gier oder Sebastian Fitzek ein. Allerdings sind sie nicht die wahren Bestsellerautoren. Die BamS hat eine Liste der Menschen erstellt, die hinter den meistgelesenen Büchern in Deutschland stecken, die aber trotzdem kaum einer kennt. „Die wahren Bestsellerautoren Deutschlands“ weiterlesen