Die Wiedmann Bibel beim Bundespraesidenten

4.000 Menschen waren zum Bürgerfest des Bundespräsidenten ins Schloss Bellevue geladen.

Im Mittelpunkt standen die Menschen, die in ihrer Freizeit in verschiedenen Ehrenämtern arbeiten. Sie sind da, wo Menschen Hilfe brauchen, setzen sich ein und das alles ohne Bezahlung und neben ihren alltäglichen Jobs.

Auch „Die Wiedmann Bibel“ war auf Schloss Bellevue. Nur einer der vielen Orte, auf ihrem Weg durch die Welt. Natürlich haben wir auch hier wieder viele neue Freunde und Fans kennengelernt.

Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt begrüßen die Gäste.

Bundepräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt

Der Busfahrer, der Claus Kleber mit seinem Willkommensgruß zu Tränen gerührt hat – Sven Latteyer.

IMG_3677

Die Clowns von www.HumorhilftHeilen.de Die Clowns von der Organisation „Humor hilft heilen„…

…und unsere neuen Freunde aus Bayern. Sie sind extra in ihren Trachten angereist.

Extra in ihren Trachten aus Bayern angereist.

 

 

 

 

 

Neben einem tollen Kinderballett gab es dann noch jede Menge Musik, Spaß und gutes Essen. Bis auf den kurzen Regenschauer war es ein rundum gelungener Tag. Leider vergessen wir viel zu oft die Menschen, die ehrenamtlich tätig sind. Dabei machen jedes noch so kurze Lächeln oder jedes Dankeschön, glückliche Kinderaugen oder bewegte Menschen alle Mühe wieder wett. So etwas kann kein Geld bezahlen. „Die Wiedmann Bibel“ dankt allen ehrenamtlichen Mitarbeitern in den verschiedenen Hilfsorganisationen.

 

Weiterempfehlen