<

Bottrop: Bibelausstellung zum ökumenischen Stadtkirchentag ⇒

Bibelausstellung zum 100sten!

Bottrop feiert und die Wiedmann Bibel feiert mit! In diesem Jahr wird die Ruhrgebietsstadt 100 Jahre. Genauer gesagt am 21. Juli. Damals noch eine kleine Gemeinde mit ein paar Tausend Einwohnern. Allerdings wuchs Bottrop schnell heran. Gerade durch die Entwicklung des Bergbaus. Im Jahr 1919 lebten dort schon über 71.000 Menschen. Am 21. Juli war es dann so weit: Die Gemeinde wurde zur Stadt erhoben, und zwar durch den Beschluss der preußische Staatsregierung in Berlin.

Die Kulturkirche Heilig Kreuz feiert das Jubiläum mit einer Bibelausstellung. Die Kirche wurde von  1955 bis 1957 gebaut. Entworfen hatte sie der Architekt Rudolf Schwarz. Die 300 qm große Glaskunstfassade stammt von Prof. Georg Meistermann.

Die Kirche hat sich nicht nur der Kunst und Kultur verschrieben, sie ist selbst ein Gesamtkunstwerk. Seit 1988 steht die Kirche unter Denkmalschutz. 20 Jahre später wurde sie geschlossen.

Die Bibelausstellung ist Teil des ökumenischen Stadtkirchentages 2019. Hier können Sie unter anderem die Wiedmann Bibel ART-Edition und den interaktiven Erlebnisterminal sehen.

Datum: 10.Juni-16.Juni 2019

Eröffnung:  10. Juni (Pfingstmontag) 15:00 Uhr

Öffnungszeiten: Besichtigung der Kulturkirche Heilig Kreuz nur nach telefonischer Vereinbarung: 0171-2238357

Ort: Kulturkirche Heilig Kreuz Scharnhölzstraße 37, 46236 Bottrop

Mehr Infos unter:  Bibelausstellung Stadtkirche Bottrop