<

Minnesota – USA: Light Art Grand Tour ⇒

1878 wurde die Washburn A Mill in Minneapolis zerstört, wieder aufgebaut und 1965 für immer stillgelegt. Die damals weltweit zweitgrößte Getreidemühle ist heute ein historisches Museum. Am 06. Oktober wird es darüber hinaus zum Lichtkunstwerk. In Szene gesetzt vom Schweizer Künstler Gerry Hofstätter und u.a. Bildern aus der Wiedmann Bibel. Hofstetter verwandelt mit Hilfe seiner Projektionen  wichtige Landmarken der US-Geschichte in temporäre Kunstwerke. Jedes der Monumente spielte nicht nur bei der Gründung der USA eine wichtige Rolle, sondern ist auch heute noch bedeutsam in Bezug auf die amerikanischen Beziehungen zu anderen Ländern, inklusive der Schweiz.

Am 11. Mai 1858 wurde Minnesota der 32. Bundesstaat der USA.

Monument: Mill City Museum

Datum: 06. Oktober

Uhrzeit: 20:00 Uhr – 21:00 Uhr

Ort: Minneapolis – Minnesota – USA

Mehr Infos unter: www.grandtour-usa.ch

Event-Produzenten: Gerry Hofstetter und Céline Hofstetter , Lichtkünstler, Event Designer und Filmproduzenten Hofstetter Marketing, Zumikon, Schweiz.

*Foto: New Jersey Einstein Museum  –  Light Art Grand Tour 2017