<

Soltau: Ausstellung „ZeitGeistLuther 2017 – Bibeln, Buchdruck, Bürger, Bauern“ ⇒

Ab 11. September dreht sich im Museum Soltau alles um Bibeln, den Buchdruck und um das Leben der Menschen zur Zeit Martin Luthers. Mit einer außergewöhnlichen Ausstellung bis zum 5. November feiert man in Soltau 500 Jahre Reformation. Unter den Ausstellungsstücken sind Originale aus der Zeit bis Ende 1500, so genannte Wiegendrucke, aber auch Faksimile-Ausgaben, wie zum Beispiel die Gutenberg-Bibel „B-42“ oder die Hundertwasser-Bibel. Einer der Höhepunkte ist dabei die Wiedmann Bibel.

Ausstellung: ZeitGeistLuther 2017 – Bibeln, Buchdruck, Bürger, Bauern

Dauer: 11. September – 05. November 2017

Ort: Museum Soltau, Poststr. 11, 29614 Soltau

Öffnungszeiten: Das Museum Soltau ist außer montags täglich von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Bis einschließlich 29. Oktober findet jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr „Der besondere Tag“ statt. Dabei liegt in jeweils einem der Räume ein Schwerpunkt. Durch direktes Zeigen, Erklären, Erzählen von Geschichten rund um die Objekte, Anfassen und Mitmachen wird der Besuch an diesen Tagen zum besonderen Erlebnis. Weitere Infos.

Veranstalter: Ökumenischer Arbeitskreis christlicher Kirchen, der Soltauer Heimatbund und die Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau e.V.

Kontakt:

Telefon: +49 (0)5191 4717