<

Washington DC – USA: Wiedmann Bibel schreibt Geschichte in USA ⇒

Deutsche Künstlerbibel schreibt in den USA Geschichte

Zum ersten Mal wird die Wiedmann Bibel in den USA komplett und an einem Stück gezeigt.

Die Aktion findet am Samstag, den 1. Juni 2019 statt. Das Museum of the Bible wird den Nachdruck von insgesamt 1517 Metern Länge entlang des historischen Lincoln Memorial Reflecting Pools ausfalten. Das weltweit einzigartige Kunstwerk aus Stuttgart schreibt damit Geschichte.

„Das Museum of the Bible fühlt sich geehrt, Teil dieses historischen Ereignisses zu sein“, sagte Museumspräsident und CEO Ken McKenzie. „Die Wiedmann Bibel Ausstellung ist eine der beliebtesten im Museum und doch kann man die Einzigartigkeit des Artefakts nicht wirklich verstehen, bis man sieht, wie lang es ist. Ich ermutige jeden, der in der Lage ist, buchstäblich die Hände auszustrecken und am 1. Juni mit mir Geschichte zu schreiben.“

Die Wiedmann Bibel ist bis zum 8. September 2019 im Museum of the Bible ausgestellt.

Der Nachdruck der Wiedmann Bibel misst 1517 m. Das Faksimile wurde zum ersten Mal 2017, zum Reformationsjubiläum, am Elbufer in Magdeburg ausgeklappt. Das Werk erhielt danach einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde als größtes Faltbuch.

Datum: 01. Juni 2019

Zeitraum: 08:00 – 12:00 Uhr

Ort: Lincoln Memorial Reflecting Pool – 2 Lincoln Memorial Circle NW Washington DC 20024

Mehr Infos unter: Museum of the Bible