Waren Kunstdiebe am Werk?

Polizei stellt 380 Jahre alte Bibel sicher

Die Heilige Schrift aus dem Jahr 1634 wurde schon im August gefunden. Allerdings halten sich die Beamten mit Informationen zurück. Die Begründung: Zurzeit laufen die Ermittlungen noch und der rechtmäßige Besitzer ist weiter unbekannt.

Fest steht: Seit über 20 Jahren Jahren haben Experte diese Lutherbibel auf keiner Auktion mehr gesehen. Die Polizei fand sie während einer Durchsuchung in Lübeck. Ein Sprecher teilte mit, dass das in Leder gebundene Buch im Lüneburger von Stern’sche-Verlag gedruckt wurde. Das zumindest besagt die Eintragung auf dem Vorsatzblatt. Auf der Umschlaginnenseite befindet sich außerdem ein handschriftlicher Eintrag.

Polizeifund- 380 Jahre alte Luther Bibel

Wie viel die 380 Jahre alte Bibel wert ist, das steht noch nicht fest. Diese Geschichte wird bestimmt noch eine interessante Fortsetzung haben.

Quelle: dpa/Polizei Lübeck

Weiterempfehlen